Navigation ein/aus

Aktuelle Mitteilungen des Seminars Gy/Ge Jülich

Pfeil rechts  [02.09.2016] GyGe - Aachener Dialog zum Praxissemester (23.09.2016) – Vortrag und Workshops
Alle interessierten Schulleitungen, Lehrerinnen und Lehrer und Fachleitungen sind herzlich eingeladen zum diesjährigen Aachener Dialog zum Praxissemester am 23. September 2016 in das Einhard Gymnasium & ZfsL Aachen. Der „Aachener Dialog“ möchte Vertreterinnen und Vertreter aller am Praxissemester beteiligten Einrichtungen der Aachener Ausbildungsregion ins Gespräch bringen und so eine lernortübergreifende Auseinandersetzung fördern. Dieses Jahr steht die Frage der Lehrerprofessionalisierung besonders im Vordergrund: Wie können wir die Praxissemesterstudierenden in ihrem Reflexionsprozess auf dem Weg zur Lehrerpersönlichkeit unterstützen? Dieser Frage gehen wir am 23. September in fachbezogenen und überfachlichen Workshops nach. Herr Professor Tade Tramm von der Universität Hamburg wird die Veranstaltung mit einem Impulsvortrag eröffnen und sich der Frage widmen: „Praxisbezug und Wissenschaftlichkeit der Lehrerbildung – (k)ein Widerspruch“? Für Lehrerinnen und Lehrer liegt die Veranstaltung im dienstlichen Interesse. Die Teilnahme ist kostenlos, für Verpflegung ist gesorgt. Weitere Informationen zum Programm und Veranstaltungsanmeldung (bitte bis zum 08.09.2016) unter www.lbz.rwth-aachen.de/AachenerDialog Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das Organisationsteam des „Aachener Dialogs“  – Eine Initiative aller am Praxissemester beteiligten Institutionen der Aachener Ausbildungsregion

Pfeil rechts  [23.09.2015] GyGe - EU-Studie zur Lehrergesundheit
Das Seminar GyGe des ZfsL Jülich ist als exklusiver Kooperationspartner der RWTH Aachen an einer durch die EU geförderten internationalen vergleichenden Studie zur Lehrergesundheit (ENTREE) beteiligt . Neben der Aufgabe, bei der Gewinnung wissenschaftlich abgesicherter empirischer Daten tätig zu werden, steht für das Seminar Gy/Ge die Umsetzung gewonnener Erkenntnisse in die Praxis der Seminar- und Ausbildungsarbeit im Vordergrund. Einen ersten Schritt im Sinne dieser Zielsetzung stellte der Thementag „Lehrergesundheit, Lehrerresilienz, Stress und Copingsstrategien“ am 9.9.2015 dar. In Einführungsveranstaltungen und unterschiedlichen thematischen Modulen konnten sich die Referendarinnen und Referendare intensiv mit Fragen und Problemen der Lehrergesundheit beschäftigen und professionelle Strategien im Umgang mit Stress und spezifischen Belastungen des Lehrerberufes kennenlernen.

 

Weitere Mitteilungen des Seminars finden Sie hier.

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2016 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Jülich